On the Road for

01.02.2008, Freiburg,Germany

Eine Idee erwacht zum Leben


Schon damals, als wir noch zur Schule gingen, machten wir uns Gedanken über unsere Zukunft und die Zeiten, die uns noch bevor stehen würden. Allem voran war da immer die Lust auf Abenteuer und der Wunsch, einfach nur "unser Ding" zu machen. Die Jahre vergingen, aber unser Wunsch, die Welt zu erkunden, einfach mal weg von allem und rauszukommen, Aufregendes zu erleben und  fremde Länder zu bereisen, blieb bestehen.


20.05.2013, Freiburg,Germany

Das Projekt wird vorangetrieben


Nachdem die ersten Jahre mehr aus Wunschdenken und Luftschlössern bestanden, folgten nun die ersten Taten. Wir entschlossen uns dazu, die Welt aus der Luft und unter Wasser kennenzulernen.


Wir verbrachten also mehrere Monate damit, den Gleitschirmschein zu absolvieren und machten unmittelbar im Anschluss den Presslufttauchschein. Nach langem Sparen konnten wir uns dann sogar jeweils eine eigene Ausrüstung zulegen.

11.08.2015, 20:40, Freiburg,Germany

Die ersten "richtigen" Vorbereitungen beginnen


Für die Reiseplanung und die Umbauarbeiten am Fahrzeug wurden uns freundlicherweise von Bekannten 2 Container und eine Garage zur Verfügung gestellt.


Nach mehreren Monaten Umbauarbeiten und dem "Zusammensammeln" verschiedener Werkzeuge, die wir für die Arbeiten am zukünftigen Fahrzeug benötigen werden, konnten wir nun endlich unsere Räumlichkeiten beziehen.

01.09.2015, 10:30, Freiburg, Germany

Das Ausgangsfahrzeug ist da!


Nach langem Suchen und der immer wiederkehrenden Frage, was wohl das ideale Fahrzeug für uns und unser Unterfangen sei, entschlossen wir uns für dieses Unikat:

VW LT 40 4x4

- 104 PS

- 2,4 l ccm TD-Motor

- Differenzialsperre vorne + hinten

- Max. Gewicht: 4,5 t

- 5,50 m lang, 2,1 m breit, 3,1 m hoch

- Standheizung

- 180 l Tank

- Wasser und Sanitäranlage

- Küche und Kühlschrank

- Seilwinde

- Sandbleche

- Luftschnorchel

- massiver Bullenfänger

- uvm....


Näheres zu den Umbauarbeiten folgt.....

Gehe zu Seite:

Sponsored by

Copyright © Fabian Imm